Kawaii Mode

Kawaii, die Mode mit den besonderen, bunten und niedlichen Design Elementen

Die japanische Kultur und ihr ursprünglicher Ausdruck für kindliche, junge, spielerische und naive Ästhetik hat sich in der aktuellen Mode Welt trendseitig etabliert und füllt mit Kawaii Motiven viele angesagte Style Tempel für zeitgeistige Mode und Accessoires.

Kawaii ist der traditionelle, japanische Ausdruck für süß, niedlich, liebenswert, kindlich und attraktiv. In der westlichen Welt werden heute die typischen, extrem stilisierten, comicartigen Figuren von Hello Kitty und Pikachu aus der Pokemon Familie, die ohne viel Mimik und Ausdruck mittlerweile Millionen von Mode, Trend und Spielzeugartikeln zieren.

Unreflektiert und ungewöhnlich strahlen die kindlichen Motive der Kawaii-Charaktere von vielen Alltagsartikeln und Mode der aktuellen Bekleidungszene in die Welt der westlichen Konsumgesellschaft. Japaner setzen, ganz im Gegensatz zu westlichen Kulturen, die Niedlichkeit und kindische Handlungen in vielen Situationen des Lebens nach wie vor ein.
Der Bestand dieser Kultur und die weniger bestimmte Art der Japaner, im erwachsenen Alter kindliches Verhalten komplett abzulegen, trifft auf den richtigen Trend-Durst im Westen der globalen Kultur Welt.

Kawaii Stilelemente sind im japanischen Raum nach wie vor fast in jeder Form und Größe überall zu finden. Die Verbreitung zieht sich über die großen Industrien und Geschäfte hin zu kleinen 1 Mann Betriebe und Läden. Selbst Regierungsstellen und -verwaltungen beherbergen einige der kindlich-naiven Abbilder der Kindergarten “Look and Feel“ Euphorie Japans.
Es ist in Japan keineswegs verwunderlich, dass Erwachsenen in den U-Bahnen und Bussen des öffentlichen Verkehrsnetzes, niedliche Kawaii Comics lesen und ihre Begeisterung dafür offen zeigen.

Ob Pokemon, Manga und Anime oder Monchhichi, die bunte japanische Popkultur hat in der westlichen Mode Szene und dem kommerziellen Markt von Spielzeug, Musik, TV und erwachsenen Toys schon lange Einzug gehalten.

Kawaii wird gerne und oft benutzt, um die Mode Stile der wie für Kinder hergestellten Kleidung zu beschreiben. Pastellfarben wie rosa und hellblau bestimmen oft die Kawaii Motive, bunt und doch unaufdringlich zeigen sie Comic– und Cartoon Figuren auf Spielzeugen, Shirts und Accessoires in allen Varianten und Größen.

Der Kawaii Mode Trend hält nach wie vor an und scheint beliebt zu sein, genauso wie in seinem Heimatland, bei Jung und Alt im ganzen Westen der modernen, niedlichen Alltagswelt.

Kawaii Girls Fotos

Ich habe eine Weile lang im Internet gewühlt um ein paar schöne Fotos von japanischen Girls zu finden, die sich im Kawaii-Fashion-Stil kleiden. Hier nun ein paar wunderschöne Fotos:

komplett kawaii gekleidet

Girls komplett in kawaii Fashion gekleidet

super süsses kawaii Girl

kawaii Girl mit super bunten Nägeln, Haaren und Piecings

Japanerin mit den typisch super vielen kawaii Haarspangen

süsse Accessoires wie Armbänder spielen eine wichtige Rolle beim kawaii Styling

Wie kleidet man sich nun im kawaii Stil?

Wie auf den Fotos sehr gut zu sehen ist, sind Farben und Accessoires das Allerwichtigste. Das Outfit sollte möglichst farbenfroh sein, wichtige Farben sind pink, rosa, rot, gelb, blau, aber auch schwarz. Bei den Accessoires gilt: je mehr, desto besser. Die Haare können komplett mit Haarspangen vollgepinnt werden, Armbänder können in Reihen am Arm getragen werden, bei Nägeln kann jeder Finger seine eigene Farbe, Muster, Form haben; Socken in verschiedene Farben tragen, Haarsträhnen in mehreren Farben und vieles mehr. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Wem die obigen Outfits zu krass/zu bunt/zu extrem sind, kann das ganze natürlich auch mit weniger stylen: z.B. in der Schule/Büro etc. Outfit mit bunten Accessoires aufpeppen, auffallende Taschen tragen, süsse Ballerinas anstatt langweilige Schuhe etc. und schwupss ist ein langweiliges Outfit aufgefrischt und schaut mehr in Richtung kawaii aus.