Sunshine City in Tokio Teil 1: Bento Accessories

Während einer unserer letzten Geschäftsreisen nach Japan haben wir auch Sunshine City besucht, Tokios erste Stadt in der Stadt. Der mega-Komplex beinhaltet viele Shops, Restaurants, ein Aquarium, ein Planetarium, Museen, einen Indoor-Vergnügungspark, ein Hotel und Büroräume.

Wir haben uns natürlich vor allem für die Geschäfte mit ihren kawaii Produkten interessiert und waren voll beeindruckt. Sunshine City ist ein Einkaufsparadies! Wir haben so viele Fotos von den ganzen niedlichen Dingen geschossen, das wir beschlossen haben, sie Euch in mehreren nach Themen sortierten Blog-Posts zu zeigen. So könnt Ihr sie alle sehen. Heute fangen wir mit Bento- und Küchenaccessoires an. Es ist unglaublich wie viel dort auf einen Haufen zusammenkommt: Tausende Essstäbchen, Bento Boxen und Accessoires. Da wird einem fast schwindelig :-).

Das Sunshine City-Paradies - zumindest für Leute, die gerne einkaufen

Das Sunshine City-Paradies – zumindest für Leute, die gerne einkaufen

Die Auswahl an Essstäbchen ist beeindruckend - welche soll man nehmen?

Die Auswahl an Essstäbchen ist beeindruckend – welche soll man nehmen?

Der niedlichste Hasentopf der Welt

Der niedlichste Hasentopf der Welt

Die Bentos in diesen Boxen sind zwar nur zur Ansicht, machen aber richtig Appetit

Die Bentos in diesen Boxen sind zwar nur zur Ansicht, machen aber richtig Appetit

Eine Flut an süßen Essenspieksern

Eine Flut an süßen Essenspieksern

Hier gibt es jeden erdenklichen Schnickschnack rund um die Bento Box

Hier gibt es jeden erdenklichen Schnickschnack rund um die Bento Box

Niedliche Bento Boxen mit Märchenmotiven

Niedliche Bento Boxen mit Märchenmotiven

Allerlei Accessoires, um Essen hübsch zu verzieren

Allerlei Accessoires, um Essen hübsch zu verzieren

Leave a Reply:

Name (required):
Email (will not be published) (required):
Website:
Comment (required):
XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>