Romantische Ausstellung zum Chinesischen Neujahr

Ein Traum in Pink. Auch wenn die Feierlichkeiten zum Chinesischen Neujahrsfest schon vorbei sind, laufen trotzdem immer noch einige Ausstellungen zu dem Thema in Hong Kong. Im Einkaufszentrum Langham Place haben wir eine sehr romantische Variante entdeckt. Da die Neujahrsfeiertage und der Valentinstag in diesem Jahr sehr nah beieinander lagen, wurden dort beide Feierlicheiten miteinander vereint. Die schönen Blumenskulpturen mit Pfauen, Herzen, chinesischen Mädchen und traditionellen Symbolen sind aus den chinesischen Pfirsichblumen gestaltet, die typisch dür das chinesische Neujahrsfest sind. Aber durch das kräftiger Pink, die große Anzahl an Herzen und das niedliche Pfauenpaar sind die Verbindungen zum Valentinstag auch mehr als deutlich. Wir waren auf jeden Fall nicht verwundert, dass gerade viele Paare sich vor den einzelnen Installaltionen fotografieren ließen.

Wir finden, die Ausstellung ist total kawaii und passt doch ideal zu unserem Shop. Oder etwa nicht?

Das meterhohe Pfauenpaar aus Blumen ist der Hingucker der Ausstellung

Das meterhohe Pfauenpaar aus Blumen ist der Hingucker der Ausstellung

Das Windrad vor dem Pfau zu drehen soll Glück bringen

Das Windrad vor dem Pfau zu drehen soll Glück bringen

Mädels und Paare liebten das BLumenherz mit Springbrunnen

Mädels und Paare liebten das Blumenherz mit Springbrunnen

Diese Installation hat ein mehr traditionell chinesisches Motiv

Diese Installation hat ein mehr traditionell chinesisches Motiv

Dieser Pfau schlägt ein blumiges Rad

Dieser Pfau schlägt ein blumiges Rad

Für dieses Paar ist alles voller Herzchen

Für dieses Paar ist alles voller Herzchen

Schon der Eingang des Einkaufszentrums erstrahlt in Pink

Schon der Eingang des Einkaufszentrums erstrahlt in Pink

Das offizielle Foto zur Ausstellung - so leer ist es sicher nur, wenn das Einkaufszentrum geschlossen ist

Das offizielle Foto zur Ausstellung – so leer ist es sicher nur, wenn das Einkaufszentrum geschlossen ist

Leave a Reply:

Name (required):
Email (will not be published) (required):
Website:
Comment (required):
XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>