Aloha Rilakkuma-Werbeaktion in Chinesischem Suppenladen in Hong Kong

Die niedlichen Designs der Aloha Rilakkuma-Kollektion sind die perfekten Sommerbegleiter, denn die Hawaii-Motive passen super zu heißem Wetter. Das haben sich auch die Betreiber der Lebensmittelkette Hung Fook Tong gedacht, die vor allem für chinesische Suppen bekannt ist. In ihrer jüngsten Rilakkuma-Sommerwerbeaktion dreht sich alles um die Hawaii-Kollektion. Kunden in Hong Kong können sich z.B. eine süße Geldkarte oder Smart Card-Anhänger im Aloha Rilakkuma Design zulegen, mit denen sie bargeldlos in allen Läden der Kette bezahlen und wieder neues Guthaben aufladen können. Wer möchte kann außerdem ein paar exklusive Artikel wie Kaffebecher, Suppentassen, Schirme oder Taschen erstehen.

Auf ihrer Webseite gibt das Unternehmen noch ein paar nützliche Gesundheitstipps für den Sommer, natürlich ebenfalls im Rilakkuma-Design. Manche beziehen sich auf Essen, so sollte man bei der Hitze vor allem viel Chinesischen Kräutertee, Früchte und Melonen zu sich nehmen, die den Körper mit Feuchtigkeit versorgen und kühlen. Andere Tipps sind eher allgemeiner Natur, so empfiehlt das Unternehmen im Sommer vor allem weiße, lockere Kleidung zu tragen und eher ein Fenster zu öffnen anstatt auf Ventilatoren und Klimaanlange zurückzugreifen.

Der Suppenladen Hung Fook Tong hat in Hong Kong eine ALoha Rilakkuma-Aktion gestartet

Der Suppenladen Hung Fook Tong hat in Hong Kong eine Aloha Rilakkuma-Aktion gestartet

Niedliche Geldkarten im RIlakkuma Hawaii Design

Niedliche Geldkarten im Rilakkuma Hawaii Design

Süße Artikel im Design der Aloha Rilakkuma-Kollektion

Süße Artikel im Design der Aloha Rilakkuma-Kollektion

Gesundheitstipps für das Sommerwetter in Hong Kong

Gesundheitstipps für das Sommerwetter in Hong Kong

Leave a Reply:

Name (required):
Email (will not be published) (required):
Website:
Comment (required):
XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>