modes4u Team: Rilakkuma befragt….Gabi

Da unser Team ja ständig anwächst, weil wir einfach so viel zu tun haben, dass wir regelmäßig Verstärkung brauchen, dachten wir, es ist Zeit, Euch mal alle bei modes4u etwas genauer vorzustellen. Und da unsere Kollegin Gabi erst vor ein paar Wochen zu uns ins Team gekommen ist, muss sie gleich als Versuchskaninchen für unsere neue Blog-Reihe herhalten. Wer könnte sie besser interviewen als unser Büro-Maskottchen Rilakkuma? Los geht’s:

Rilakkuma: Hallo, wer bist denn eigentlich du?

Gabi: Ich bin Gabi, bin 30 Jahre alt und komme aus Glarus in der Schweiz. Das ist eine ziemlich kleine Stadt mit nur 5000 Einwohnern und ein ganz schöner Unterschied zu Hong Kong mit seinen 7 Millionen, wo ich nun seit bald 3 Monaten lebe. In Glarus habe ich in der Textil- und in der Tourismusbranche gearbeitet. Später hat es mich aber dann in eine größere Stadt gezogen, nämlich nach Zürich, wo ich als Key Account Managerin in der Medienbranche tätig war.

Rilakkuma: Was machst du genau bei modes4u?

Gabi: Bei modes4u bin ich für den Kundensupport zuständig. Das heißt ich beantworte alle Fragen, die per Email, über den Blog oder über Facebook reinkommen. Und das sind jeden Tag wirklich eine ganze Menge. Das heißt ich sitze natürlich viel am Schreibtisch, ändere Bestellungen, korrigiere Lieferadressen oder beantworte Fragen zu unserem Shop und unseren Produkten. Dafür bin ich dann auch oft im Lager unterwegs, messe Dinge nach, schaue mir Produkte genau an oder tausche mich mit unserer Chefin Sandra oder den Kollegen aus.

Rilakkuma: Was ist dein Lieblingsprodukt oder deine Lieblingskategorie bei modes4u?

Gabi: Ich liebe unsere Stoffe mit den vielen tollen Mustern und auch die Ton-Produkte gefallen mir sehr. Ausprobiert habe ich sie zwar noch nicht, aber viele Sets sehen wirklich sehr einladend aus. Es macht bestimmt viel Spaß damit zu basteln.

Rilakkuma: Was gefällt dir an der Arbeit bei modes4u am besten?

Gabi: Die Beratung per Email macht mir viel Spaß, denn unsere Kunden finden die Produkte im Shop so toll. Ich ja auch. Daher liebe ich es im Kontakt mit den Kunden zu sein und eine Lösung für die verschiedenen Anliegen zu finden. Außerdem fühle ich mich im Team super aufgehoben und ich freue mich jeden Tag auf meine lieben Kollegen/Innen und die tollen Chefs.
Und einen kleinen Unterschied zur Schweiz habe ich auch schon festgestellt. Ich hatte bisher zwar großes Glück und Arbeiten hat mir immer Spaß gemacht, aber ich finde der Arbeitsalltag war in der Schweiz oft etwas angespannter und verkrampfter als bei modes4u.

Rilakkuma: Du bist ja den ganzen Tag von kreativen Sachen umgeben. Bastelst du privat gerne oder bist kreativ?

Gabi: Am liebsten verpacke ich Geschenke, weil ich unheimlich gerne Sachen verschenke. Das Einpacken mit schönem Papier, Stoffen oder Bändern macht mir genau so viel Spaß wie das Auspacken dem Beschenkten. Da sitze ich hier natürlich an der Dekoquelle. Bisher hab ich zum Beispiel noch nie bunte Klebebänder zum Einpacken benutzt, aber wenn ich die ganzen Muster und Farben so sehe, krieg ich schon viele Ideen, wie ich die einarbeiten könnte.
Aber ich dekoriere auch sehr gerne und bin in der Küche kreativ

Rilakkuma und Gabi im Interview...oder auch Spaß machen

Rilakkuma und Gabi im Interview...oder auch beim Spaß machen

2 Responses to “modes4u Team: Rilakkuma befragt….Gabi”

  • Veronika Weis says:

    Hallo,

    ich habe eine Frage zu folgendem Stoff:

    http://www.modes4u.com/de/kawaii/p9004_gruener-Michael-Miller-Stoff-Tasse-Kanne.html

    Wie dick bzw. strapazierfähig ist der? Handelt es sich um einen dünnen odr festen Baumwollstoff.

    Danke für die Info

    Veronika Weis

    • bianca says:

      Hallo Veronika,

      die Robert Kaufman-Stoffe sind alle eher feste Baumwollstoffe, das Gewicht pro m² beträgt 146g. Bei weiteren Fragen zu unseren Produkten können Sie sich gerne direkt an Gabi unter [email protected] wenden.

      Viele Grüße,
      Bianca

  • Leave a Reply:

    Name (required):
    Email (will not be published) (required):
    Website:
    Comment (required):
    XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>