modes4u Team: Rilakkuma befragt…. Karen

Wir haben Euch in unserer Blogreihe schon einen Großteil unseres Teams vorgestellt. Aber einige wichtige Personen fehlen noch. Wie zum Beispiel unsere Packfee Karen.

Hallo, wer bist denn eigentlich du?
Ich heiße Karen und bin 32 Jahre alt. Ich komme aus Hong Kong und arbeite jetzt schon seit mehr als 1 ½ Jahren für modes4u. Davor hatte ich viele Jahre einen Job, in dem ich Comics animiert habe.

Was machst du genau bei modes4u?
Ich bin zusammen mit meinen Kolleginnen Lok und Veronica für’s Packen zuständig. Das heißt ich mache alles rund um den Verpackungsprozess: Produkte aus dem Lager holen, Einpacken, Stoffe zuschneiden, Briefe und Pakete frankieren bis zum Gang zur Post, um alle Pakete aufzugeben. Wir teilen uns unsere Aufgaben jeden Tag neu untereinander auf.

Ab und zu helfe ich auch Bianca etwas, denn ich spreche ein wenig Japanisch und kann sie beim Verstehen und Beschreiben der Produkte unterstützen, die ja in erster Linie aus Japan kommen und keine englische Übersetzung haben.

Was ist dein Lieblingsprodukt oder deine Lieblingskategorie bei modes4u?
Ich bin ganz verrückt nach Rilakkuma, daher ist unser Lager der Himmel auf Erden für mich. Die Rilakkuma-Artikel im Shop sind wirklich super süß, unsere Rilakkuma-Plüschtiere gefallen mir am besten. Mein absoluter Liebling ist aber unser riesen Rilakkuma-Büromaskottchen, der mit seinen 165cm fast größer ist als ich. Zum Glück ist er aber unverkäuflich, so dass ich ihn jeden Tag bei der Arbeit sehen kann.

Was gefällt dir an der Arbeit bei modes4u am besten?
Mir gefällt die freundliche und fast familiäre Atmosphäre hier total gut. Außerdem ist es richtig cool in einem internationalen Team zu arbeiten, weil ich es sehr spannend finde, neue Kulturen kennenzulernen. Ich sauge alle neuen Eindrücke und Informationen auf wie ein Schwamm, und lasse auch keine Gelegenheit aus, typische Speisen aus den verschiedenen Ländern zu probieren.
Es macht mir zudem viel Spaß mit unseren Produkten zu arbeiten.

Du bist ja den ganzen Tag von kreativen Sachen umgeben. Bastelst du privat gerne oder bist kreativ?
Ich bastele jetzt nicht so viel, sondern drücke mich eher auf anderen Gebieten aus. Zum Beispiel koche ich sehr gerne. Da die Kollegen auch oft Selbstgebackenes mitbringen, habe ich außerdem  richtig Lust auf’s Backen bekommen. Leider haben wir aber keinen Ofen – in Hong Kong keine Seltenheit -, daher versuche ich nun ab und an zu improvisieren. Letztens habe ich z.B. eine Schokosalami gemacht, das war eine riesige Schokoladenrolle, die mit Nüssen, Keksen und Pistazien gefüült war. Wenn man sioe in Scheiben schnitt, sah sie aus wie eine Salami.

Nach der Arbeit besuche ich auch noch Sprachkurse, im letzten Jahr habe ich begonnen Koreanisch zu lernen und davor auch bereits Englischkurse absolviert, um mein Englisch – das ich ja jeden Tag auf der Arbeit brauche – zu verbessern.

Die Freude ist groß: Karen mit Rilakkuma

Die Freude ist groß: Karen mit Rilakkuma

Karens Schokosalami, eine köstliche Kalorienbombe

Karens Schokosalami, eine köstliche Kalorienbombe

Leave a Reply:

Name (required):
Email (will not be published) (required):
Website:
Comment (required):
XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>